Home

     

     

                           

    Zahnstein - ein tierisches Problem

     

    Als Zahnstein bezeichnet man feste Auflagerungen auf dem Zahn, die man weder durch Spülen noch durch Zähneputzen entfernen kann.

    Zahnstein entsteht durch die Einlagerung von Mineralien aus dem Speichel in den Zahnbelag. Zahnstein selbst führt nicht zur Zahnfleischentzündung, aber die auf der rauen Oberfläche anhaftenden lebenden Bakterien. Wo keine Plaque ist, kann auch kein Zahnstein entstehen.

     

    Besonders viel Zahnstein entsteht im Bereich der Ausführungsgänge der Speicheldrüsen: Auf der Innenseite der Unterkieferschneidezähne und auf der Außenseite der Oberkiefer.

    Der Tierarzt kann Zahnstein mechanisch mit Handinstrumenten oder mit Ultraschall entfernen.

    Dabei muß jedoch das Tier meist in Narkose versetzt werden. Die Tiere werden hierbei allerdings einem gewissen Risiko der Unverträglichkeit ausgesetzt. Trotz immer weiter fortgeschrittener Narkosemittel-Entwicklung führt die Narkose in 3 promille aller Fälle sogar zum Tod. Auch wenn es nicht so weit kommen muß: eine Narkose ist immer ein Eingriff, den Sie Ihrem Tier ersparen sollten und dank PLATINUM Oral Clean+Care zumindest zum Zweck der Zahnsteinentfernung auch ersparen können.

     

    Zahnstein und die Folgen

    Neben dem unschönen optischen Erscheinungsbild ist Zahnsteinbildung vor allem eins: ungesund.

    Zahnfleischentzündungen – schmerzhaft und gefährlich

    Durch Zahnstein können Zahnfleischentzündungen hervorgerufen werden, die ihrem Tier große Schmerzen bereiten und dazu führen, dass das Tier nichts mehr fressen mag. Zahnfleischentzündungen können darüber hinaus zum Zahnausfall führen – im schlimmsten Fall sogar bis zu einem Verlust des kompletten Gebisses. Daher müssen Zahnfleischentzündungen unbedingt behandelt werden

     

     

    Mundgeruch - mehr als ein lästiges Übel

    Wie gut, wenn man seinen Hund "riechen" kann.

    Kennen Sie das auch? Sie liegen gemütlich auf dem Sofa und ihr Hund hechelt Sie freundlich an. Wie gut, wenn man ihn dann nicht abweisen muss, weil er unangenehm riecht.

    Mit PLATINUM Oral Clean+Care beseitigen Sie die Ursache des Mundgeruchs, der durch festgesetzte Bakterien im Plaque oder Zahnstein entsteht – schnell und effektiv.

    Doch Mundgeruch ist nicht nur ein lästiger Nebeneffekt, sondern kann auch ein Indikator für eine beginnende oder bestehende Erkrankung sein.
    Sollte PLATINUM Oral Clean+Care den Mundgeruch nach ein paar Tagen nicht beseitigt haben, konsultieren Sie bitte Ihren Tierarzt.

    Die Alternative zur herkömmlichen Behandlung

    Ohne mechanische Eingriffe und ohne Narkose:
    PLATINUM Oral Clean+Care

    Einfachste Anwendung:
    2 x täglich... sprühen oder auftragen

    Spray oder Gel?

    PLATINUM Oral Clean+Care Spray ist die einfachste Form der Anwendung. Je nach Gewicht des Tieres morgens und abends 2 - 6 mal kurz gesprüht - und fertig.

    Doch nicht jedes Tier verträgt das ungewohnte Geräusch eines Sprays.

    Daher gibt es auch ein Gel, dass Sie einfach mit dem Finger oder mit eine mit einem flachen Plastiklöffel Löffel in den Mund geben. Wichtig ist der "Schleckeffect", daher empfehlen wir das Gel mit dem Finger einfach am Unter- oder Oberkiefer "abzustreifen".

    Bei Katzen ist die Behandlung sogar noch einfacher: geben Sie einfach morgens und abends etwas Gel auf die Pfoten.

    Die natürlichen Geschmacksstoffe in unserem PLATINUM Oral Clean & Care sind erprobt und bestechen durch ihre hohe Akzeptanz bei Hunden und Katzen.

    Wichtig: 30 Minuten vor und nach der Anwendung sollten die Tiere nicht essen und trinken! So kann PLATINUM Dental Care seine Wirkung voll entfalten!

    Die "tierische" Wirkung

    PLATINUM Oral Clean+Care wirkt deutlich sichtbar schon nach kurzer Zeit: Der Zahnstein bildet sich nach und nach zurück, Zahnfleischentzündungen und Mundgeruch verschwinden bereits nach wenigen Anwendungen.

    PLATINUM Oral Clean+Care:
    Natürlich nur das Beste

    Öl hat eine reinigende Wirkung, vielleicht kennen Sie diese aus dem Haushalt. Die natürliche Wirkstoffe der Citrusöle sorgen vergleichbar für die Reinigung der Zähne, indem nach und nach der Zahnstein gelöst wird. Der Zahnstein wird nicht durch säurehaltige Bestandteile "zersetzt", daher wird der empfindliche Zahnschmelz auch nicht angegriffen. Die beigegebenen Kräuterextrakte wirken entzündungshemmend und schmerzlindernd bei Zahnfleischentzündungen.

    Alle Ingredenzien von PLATINUM Oral Clean+Care sind lebensmittelrechtlich völlig unbedenklich.

    Haben Sie die Anfangsbehandlung nach ca. 3 bis 6 Wochen abgeschlossen, genügt eine Anwendung alle 3 Tage, um eine Neubildung des Zahnsteins zu verhindern, vor Zahnfleischentzündungen zu schützen und Mundgeruch dauerhaft zu unterbinden.

    Zusammensetzung Spray Classic

    Wasser, reine etherische Citrusöle, Kräuterextrakte, Alkohol

    Zusammensetzung Gel Classic

    Wasser, reine etherische Citrusöle, Kräuterextrakte, Alkohol, natürliches Geliermittel

    Zusammensetzung Gel Salmon Oil

    Wasser, reine etherische Citrusöle, Kräuterextrakte, Lachsöl, Alkohol, natürliches Geliermittel